In der Passionszeit haben die Konfirmandinnen und Konfirmanden an einem besonderen Projekt gearbeitet. Nachdem sie sich mit der Leidensgeschichte Jesu beschäftigt hatten, haben sie sich überlegt: Woran leiden Menschen heute? Was "durchkreuzt" unser Leben? Dabei sind ihnen verschiedene Dinge eingefallen. Jede und jeder hat sich ein Thema ausgesucht und es künstlerisch in Szene gesetzt (mit Acrylfarben auf Leinwand). Da kein Präsenzunterricht möglich war, haben sie die Bilder zu Hause gemalt. Im Gottesdienst am Palmsonntag haben die Konfirmanden ihre Bilder vorgestellt.

Eine kurze Besinnung zum Thema "durchKREUZt" können Sie hier lesen.