Das Reformationsjubiläum in Roigheim

Am 12. Februar haben die Roigheimer Konfirmanden das Jubiläumsjahr eröffnet. Die 10 Jugendlichen gingen der Frage nach: Was wäre, wenn Luther die 95 Thesen heute an unsere Kirchentüre geschlagen hätte. 

In einem interaktiven Anspiel, in das die Gottesdienstbesucher einbezogen waren, trat ein moderner Ablasshändler auf. Sehr eindrücklich wurde der Gemeinde vor Augen geführt, auf welche falschen Heilsversprechen sich moderne Menschen einlassen. In seinen 95 Thesen hat Martin Luther auf den wahren Schatz der Kirche hingewiesen: auf das Evangelium von der Gnade und Barmherzigkeit Gottes. In 4 kleinen alltagsnahen Szenen zeigten die Konfirmanden, wo dieser Schatz heute noch zu finden ist.

Ein Höhepunkt des Gottesdienstes war der von den Konfirmanden selbst gedrehte Lutherfilm. Ein weiterer Höhepunkt ein erster Auftritt der Konfi-Band mit Alexa Rein, Annika Klein, Linda Knandel und Pfarrer Johannes Wahl.

Lutherlieder-Abend am 29.4.2017 19 Uhr

Bezirkskantor David Dehn gestaltet am 29.4. in der Roigheimer Kirche einen musikalischen Gottesdienst. Im Gottesdienst erklingen Lieder von Martin Luther, teilweise im Original, teilweise musikalisch bearbeitet. Herzliche Einladung!

Vorankündigung: 4 Abende zu Luthers Theologie - im Herbst 2017